Davor Suker: Zlatko Dalic führt Kroatien zur WM 2018 nach Russland

Zlatko Dalic wird die kroatische Nationalmannschaft zur WM 2018 nach Russland führen, dies hat HNS-Präsident Davor Suker nach der erfolgreichen WM-Qualifikation offiziell bestätigt. Laut Suker soll Anfang kommender Woche alles final unter Dach und Fach gebracht werden.

Bleibt er? Geht er? Wie geht es mit Zlatko Dalic nach den WM-Playoffs 2018 weiter? Diese Frage beschäftigte in den vergangenen Tagen zahlreiche kroatische Fußballfans. Nach der erfolgreichen WM-Quali ist diese nun jedoch (endlich) geklärt. HNS-Präsident Davor Suker bestätigte unmittelbar nach dem 0:0-Unentschieden, dass Dalic die Vatreni auch zur WM-Endrunde führen wird: „Mit Dalic haben wir bereits gesprochen. Er bleibt Nationaltrainer und führt Kroatien zur Weltmeisterschaft. Es fehlt nur noch eine Einigung mit Blick auf die Konditionen, aber diese werden wir sehr zeitnah erreichen.“ Laut Suker soll Anfang kommender Woche alles in trockene Tücher gebracht werden.

Suker betonte zudem auch, dass Dalic freie Hand hat bei der Wahl seines Trainerstabs, hier gab es zuletzt Gerüchte und Meldungen, dass der HNS Dalic bestimmte Vorgaben machen würde. Neben Ivica Olic sollen auch Darijo Srna und Drazen Ladic im Gespräch sein das Trainerteam für die WM 2018 zu erweitern.

Foto: CROPIX