Ivan Perisic schießt Inter Mailand mit einem Hattrick zur Tabellenführung

Inter Mailand hat sich mit einem 5:0-Heimsieg gegen Chievo Verona die Tabellenführung in der italienischen Serie A gesichert. Mit drei Toren war Ivan Perisic maßgeblich an dem Sieg beteiligt.

Mit 12 Siegen und 3 Unentschieden gehört Inter Mailand zu den wenigen Mannschaften in Europa, die bisher noch kein Saisonspiel verloren haben. Am 15. Spieltag feierten die Nerazzurri einen 5:0-Kantersieg gegen Chievo Verona und haben sich damit zeitgleich die Tabellenführung in der Serie A gesichert.

Der kroatische Nationalspieler Ivan Perisic war mit drei Toren maßgeblich an dem Sieg beteiligt. Perisic brachte Inter in der 23. Minute mit 1:0 in Front.  Kurz vor der Pause (38.) erhöhte Icardi, nach Vorlage von Marcelo Brozovic, auf 2:0 für Mailand. In der 57. war erneut Perisic zur Stelle, der mit dem 3:0 die Vorentscheidung brachte. Skriniar erzielte in der 60. das 4:0 und den Schlusspunkt der Partie setzte erneut Ivan Perisic in der 92. Minute mit dem 5:0 für die Gastgeber.

Perisic kommt nun in 15 Ligaeinsätzen auf 7 Treffer und 6 Vorlagen, damit ist der 28-jährige Kroate statistisch betrachtet in fast jedem seiner Einsätze an einem Tor beteiligt.

Foto: gol.hr