Video: Ivan Perisic schießt Inter zum 2:1-Auswärtssieg gegen Hellas Verona

Ivan Perisic hat Inter Mailand am 11. Spieltag in der Serie A mit seinem vierten Saisontreffer einen 2:1-Auswärtserfolg bei Hellas Verona gesichert und damit zugleich auch drei Punkte. Inter bleibt damit weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz in Italien.

Ivan Perisic spielt (bisher) eine herausragende Saison für Inter Mailand und gehört zweifelsfrei zu den absoluten Leistungsträger bei den Nerazzurri. Am 11. Spieltag in der Serie A bewies der 28-jährige Kroate erneut wie wichtig er für Inter derzeit ist. Perisic schoss Mailand am Montagabend zum knappen 2:1-Auswärtserfolg bei Hellas Verona.

Borja Valero brachte Inter in der 36. Minute mit 1:0 in Führung. Pazzini glich jedoch in der 59. per Foulelfmeter zum 1:1 für Hellas aus. In der 67. Minute setzte Ivan Perisic mit einem sehenswerten Distanzschuss mit dem 2:1 für Mailand den Schlusspunkt der Partie. Während Perisic 90 Minuten für Inter auf dem Platz stand, wurde Marcelo Brozovic erst in der 74. Minute eingewechselt und bliebt in der Schlussphase der Partie eher unauffällig.

Durch den Sieg hat sich Inter erneut den zweiten Tabellenplatz zurückgeholt. Aktuell liegen Perisic & Co. mit 29 Punkten hinter dem SSC Neapel (31 Zähler) und vor Juventus Turin (28 Punkte). Mit 4 Toren dun 5 Vorlagen in 11 Spielen für Inter ist Perisic in der laufenden Saison im nahezu jedem Spiel an einem Tor (direkt) beteiligt. Es bleibt nur zu hoffen, dass der offensive Mittelfeldspieler, der Inter im vergangenen Sommer fast in Richtung Manchester United verlassen hätte, diese Quote aufrecht erhalten kann und bald auch in den WM-Playoffs 2018 seine starke Form für die Vatreni unter Beweis stellt.

Foto: gol.hr