Medien: Ante Rebic kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück

Der ehemalige kroatische Nationalspieler Ante Rebic steht kurz vor einem Comeback in der Fußball Bundesliga. Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge wechselt der 23 Jahre alte Stürmer vom AC Florenz zu Eintracht Frankfurt. Rebic war bereits in der vergangenen Saison an die Hessen ausgeliehen.

28 Spiele (3 Tore und 2 Vorlagen) hat Ante Rebic in der vergangenen Saison für Eintracht Frankfurt absolviert. Nach einem Jahr Leihe kehrte Rebic im Juni dieses Jahres zurück zum AC Florenz. Die Frankfurter hatten aufgrund der zu hohen Ablösesumme in Höhe von 5 Millionen Euro gegen eine feste Verpflichtung entschieden. Zwei Monate später sieht die Welt plötzlich wieder vollkommen anders aus, denn übereinstimmenden Medienberichten zu Folge wird Rebic auch in der kommenden Saison erneut für die Eintracht spielen. Der 23-jährige Kroate steht kurz davor einen Vertrag bei den Hessen zu unterschreiben, diesmal jedoch nicht auf Leihbasis.

Demnach haben sich Frankfurt und Florenz auf eine Ablöse zwischen 2-3 Millionen Euro entschieden, was laut transfermarkt.de auch dem aktuellen Marktwert von Rebic entspricht. Der ehemalige kroatische Nationalspieler wurde zuletzt auch mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht, hat sich am Ende jedoch (erneut) für Frankfurt entschieden. Dort kann er die Zusammenarbeit mit seinem „Ziehvater“ Niko Kovac fortführen. Die offizielle Bekanntgabe des Transfers wird im Laufe des heutigen Tages erwartet.

Foto: PIXSELL