Nikola Kalinic schießt Milan zum 2:1-Erfolg gegen Udinese Calcio

Der kroatische Nationalspieler Nikola Kalinic hat am vergangenen Wochenende die ersten beiden Tore für den AC Milan erzielt. Der Doppelpack des 29-jährigen Stürmers sicherte den Rossoneri zudem den 2:1-Erfolg gegen Udinese Calcio und damit die drei wichtigen Punkte.

Der AC Milan hat am 4. Spieltag in der Serie A einen knappen 2:1-Erfolg gegen Udinese Calcio gefeiert. Maßgeblich beteiligt an dem Sieg war der kroatische Nationalspieler Nikola Kalinic der beide Treffer für die Rossoneri erzielte.

Vor knapp 50.000 Zuschauern im Giuseppe Meazza Stadion brachte Kalinic den AC in der 22. Minute mit 1:0 in Führung. Kevin Lasgna glich in der 28. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 für die Gäste aus Udinese aus. Drei Minuten später war Kalinic jedoch erneut zur Stelle und brachte Milan erneut mit 2:1 in Front. Am Ende blieb es bei dem knappen aber verdienten Sieg für den AC.

Für Kalinic waren es die ersten beiden Tore in der neuen Saison und zudem auch die erste Tore im Trikot des AC Milan nach seinem Wechsel diesen Sommer von Florenz. In der vergangenen Saison kam der Kroate auf 15 Saisontreffer für die Fiorentina, bevor er im Juli dieses Jahres für 20 Millionen Euro zum Ligakonkurrenten Milan wechselte.

Mit drei Siegen aus vier Spielen hat Milan einen guten Start in die neue Serie A-Saison erwischt. Aktuell liegt man mit 9 Punkten auf dem 5 Platz und hat drei Zähler Rückstand auf den Tabellenführer SSC Neapel.

Foto: gol.hr