WM 2018: Kroatien trifft in der Gruppe auf D auf Argentinien, Island und Nigeria

Die kroatische Nationalmannschaft trifft bei der WM 2018 in Russland auf Argentinien, Island und Nigeria, dies ergab die heutige WM-Auslosung 2018 im Moskauer Kreml. Die Vatreni spielen in der Gruppe D und bestreiten ihr erstes Vorrundenspiel am 16. Juni gegen Nigeria in Kaliningrad.

Nun ist die Katze also aus dem Sack! Die kroatische Nationalmannschaft trifft bei der WM 2018 kommenden Sommer auf Vize-Weltmeister Argentinien, Island und Nigeria!

Zlatko Dalic und sein Team werden ihr erstes Spiel am 16. Juni (21 Uhr MEZ) in Kaliningrad gegen Nigeria absolvieren. Fünf Tage später am 21. Juni (20 Uhr MEZ) trifft man in Nischni Nowgorod auf Lionel Messi & Co. Zum Abschluss der Gruppenphase am 26. Juni (20 Uhr MEZ) spielt Kroatien in Rostow am Don gegen Island.

Kroatien trifft auf zwei alte Bekannte, Nigeria ist die große „Unbekannte“

Losglück oder -pech? Diese Frage lässt sich unmittelbar nach der Auslosung schwer beantworten. Fakt ist, mit Argentinien hat Kroatien einen der Top-Favoriten auf den WM-Titel zugelost bekommen. Island kennt man noch bestens aus der WM-Qualifikation 2018, die Skandinavier haben sich vor Kroatien als Gruppensieger direkt qualifiziert. Nigeria ist die große „Unbekannte“ für die Vatreni, gegen die Afrikaner hat Kroatien bisher noch kein einziges Länderspiel absolviert.

Objektiv betrachtet hat man durchaus gute Chancen, hinter Argentinien, den zweiten Platz zu belegen. Wichtig wird es sein einen guten Auftakt in das Turnier zu erwischen, allen voran mit einem Sieg gegen Nigeria in die WM zu starten. Entscheidend dürfte aber vor allem das letzte Gruppenspiel gegen Island sein.

Der direkte Vergleich gegen Argentinien, Island und Nigeria

Kroatien hat gegen Argentinien seit 1994 bisher vier Spiele absolviert. Mit einem Sieg, zwei Niederlagen und einem Unentschieden hat man keine allzu schlechte Bilanz gegen die Albiceleste vorzuweisen. Das einzige Pflichtspiel bestritt man bei der WM 1998 in Frankreich, als man mit 0:1 verlor in der Gruppenphase. Das letzte Aufeinandertreffen gab es 2014, als man sich im Rahmen eines Testspiels knapp mit 1:2 geschlagen geben musste.

Gegen Island sieht der direkte Vergleich deutlich besser aus. In sechs Spielen haben die Vatreni vier Siege eingefahren, ein Unentschieden und eine Niederlage. Kurioserweise standen sich Kroatien und Island immer in der WM-Qualifikation gegenüber. In der WM-Quali 2006 feierte Kroatien zwei souveräne Siege (4:0 und 3:1). In den WM-Playoffs 2014 setzte man sich mit 0:0 und 2:0 durch. In der erst vor kurzem abgeschlossenen WM-Quali 2018 gewann Kroatien in Zagreb mit 2:0 und musste sich auf Island mit 0:1 geschlagen geben, als man in der Nachspielzeit das entscheidende Gegentor kassierte.

Gegen Nigeria gab es bis dato noch kein Länderspiel.

WM 2018 in Russland: Spielplan der Gruppe D

Spieltermin Uhrzeit (MEZ) Ort Partie Ergebnis
Samstag, 16.06.2018 15 Uhr Moskau Argentinien – Island -:-
Samstag, 16.06.2018 21 Uhr Kaliningrad Kroatien – Nigeria -:-
Donnerstag, 21.06.2018 20 Uhr Nischni Nowgorod Argentinien – Kroatien -:-
Freitag, 22.06.2018 17 Uhr Wolgograd Nigeria – Island -:-
Dienstag, 26.06.2018 20 Uhr Rostow am Don Island – Kroatien -:-
Dienstag, 26.06.2018 20 Uhr Sankt Petersburg Nigeria – Argentinien -:-

Alle Gruppen der WM 2018 in der Übersicht

Foto: HNS / Twitter