WM-Qualifikation 2018: Türkei – Kroatien live bei RTL NITRO und DAZN

Am 8. Spieltag der WM-Qualifikation 2018 trifft die kroatische Nationalmannschaft heute Abend in Eskisehir auf die Türkei.  Während die Vatreni den ersten Platz in der Gruppe I verteidigen möchten, benötigt die Türkei zwingend drei Punkte um weiterhin realistische Chancen auf eine WM-Teilnahme zu haben. Anpfiff der Partie ist um 20:45 Uhr im Atatürk Stadion, RTL NITRO (20:15 Uhr) wird die Partie live im deutschen TV übertragen und DAZN im kostenpflichtigen Online Livestream.

Zwei Tage nach dem knappen 1:0-Erfolg gegen den Kosovo bestreitet die kroatische Nationalmannschaft heute Abend in Eskisehir gegen die Türkei ihr vermutlich schwerstes Auswärtsspiel in der laufenden WM-Qualifikation 2018. Für beide Teams geht es um viel, während Luka Modric & Co. mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung direkte WM-Qualifikation machen würden, benötigt die Türkei dringend drei Punkte um den Anschluss an die ersten beiden Plätze in der Gruppe I nicht zu verlieren. Der WM-Dritte von 2002 hat bereits fünf Punkte Rückstand auf Kroatien und wäre im Falle einer Niederlage faktisch raus aus dem Rennen um Platz 1.

In den letzten 12 Monaten standen sich Kroatien und die Türkei bereits zwei Mal gegenüber. Im Juni 2016 schoss Luka Modric die Vatreni bei der EM 2016 in Frankreich zu einem 1:0-Sieg in der Gruppenphase. Nur wenige Monate später trafen die beiden Mannschaften in Zagreb, in der WM-Qualifikation 2018, erneut aufeinander. Die Partie endete damals 1:1-Unentschieden, wobei sich die Punkteteilung aus kroatischer Sicht wie eine Niederlage anfühlte, da man zahlreiche Chancen liegen ließ und damit zugleich auch zwei Punkte .

Aufgrund der Tatsache, dass Kroatien und die Türkei in den Vergangenheit bereits so oft gegeneinander gespielt haben, gibt es nahezu keinerlei Geheimnisse zwischen den beiden Teams. Beide Mannschaften verfügen über Topstars bei europäischen Spitzenvereinen, beide Mannschaften sind technisch sehr stark und beide Mannschaften können an „guten Tagen“ jedes Team besiegen. An schlechten Tagen verliert man jedoch auch gerne mal gegen deutlich „schwächere“ Gegner.

Kroatien hatte durch den Spielabbruch am Samstag gegen den Kosovo und das Nachholspiel am Sonntag einen Tag weniger Zeit um sich zu regenerieren. Zudem muss Ante Cacic auf Mittelfeldspieler Ivan Rakitic verzichten. Der 29-jährige hat aufgrund von muskulären Problemen im Oberschenkelbereich die Reise in die Türkei gar nicht erst angetreten.

Die Türkei steht mit dem Rücken zur Wand

Mit Blick auf die Tabelle liegt der Druck ganz klar auf Seiten der Türkei. Sollte man verlieren, ist Platz 1 in der Gruppe I nicht mehr zu erreichen. Auch im Falle eines erneuten Unentschiedens ist eine direkte WM-Teilnahme nur noch theoretisch möglich. Sicherlich wäre ein kroatischer Sieg wünschenswert, denn damit würden die Vatreni den ersten Platz in der Gruppe verteidigen. Aber auch ein Unentschieden wäre sicherlich kein allzu schlechtes Ergebnis. Auch in diesem Fall würde man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit den ersten Platz beibehalten und hätte noch alles in der eigenen Hand in den verbliebenen zwei Spieltagen.

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr im Atatürk Stadion. RTL NITRO wird die Partie live im deutschen TV übertragen. Auch der Streamingdienst DAZN wird die Begegnung (kostenpflichtig) live mit deutschen Kommentator übertragen. Einen kostenlosen Online Livestream findet man hier.

Foto: gustavofrazao / depositphotos