West Ham United entlässt Slaven Bilic

West Ham United hat auf die anhaltenden sportlichen Misserfolge reagiert und heute die Entlassung von Trainer Slaven Bilic bekannt gegeben. Der 49-jährige Kroate war zwei Jahre lang Cheftrainer bei den Hammers.

Der englischen Traditionsverein und Erstligist West Ham United hat sich wie erwartet von Trainer Slaven Bilic getrennt. Die Hammers kassierten am vergangenen Wochenende eine herbe 1:4-Heimpleite gegen den FC Liverpool und liegen aktuell auf einem Abstiegsplatz in der Premier League.

In den vergangenen Wochen und Tagen gab es bereits zahlreiche Meldungen, dass Slaven Bilic kurz vor einer Entlassung stehen würde. Nach nur neun Punkten aus elf Spielen haben die Verantwortlichen nun endgültig die Reißleine gezogen. Der ehemalige kroatische Nationaltrainer hatte West Ham im Juli 2015 übernommen und das Team unter anderem in die UEFA Europa League geführt. Bilic hatte noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer 2018 in London.

Englischen Medienberichten zu Folge Nachfolger soll David Moyes neuer Teammanger der Hammers werden. Der 54-jährige Schotte, der bereits bei Manchester United, dem FC Everton und dem FC Sunderland in der Verantwortung stand, soll zunächst bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet werden.

Es wird spannend zu sehen wo Bilic seine Trainerlaufbahn fortsetzen wird. An Angeboten dürfte es dem ehemaligen kroatischen Nationaltrainer nicht mangeln. Bilic wird immer wieder mit zahlreichen internationalen Vereinen in Verbindung gebracht. Auch ein Comeback bei den Vatreni scheint kroatischen Medienberichten zu Folge nicht ausgeschlossen zu sein.

Foto: PIXSELL